Gästebuch

Einträge: 253 | Besucher: 73756

Ich schrieb am 28.04.2016 - 22:55 Uhr
Gibts den Verein überhaupt noch? Sitz Uedem? Das Impressum ist jedenfalls nicht mehr aktuell

 
gabriele roeder-cooper schrieb am 26.04.2016 - 08:23 Uhr
seidem ich die suchmeldung von tina geteilt habe bekomme ich anfragen wo sie denn in bielefeld entwichen ist

 
Christine schrieb am 24.04.2016 - 17:29 Uhr
Liebe Irmi,
wir sind sehr dankbar,das wir Vicky bei euch gefunden haben. Sie hat sich so toll entwickelt und ist richtig anhänglich geworden.
Es ist toll, das es Menschen wie euch gibt, die sich so um diese vielen Hunde kümmern.
LG und bis bald
Christine und Ralf

 
Kerstin Sewöster schrieb am 31.03.2016 - 09:10 Uhr
Liebe Irmi, es war Dein guter Tipp, nach dem Tod unsere alten Lobo, einen Pflegehund für Ablenkung sorgen zu lassen. Die liebe Silver sprang zuerst aufs Sofa und dann direkt unsere Herzen. Aus Pflege wurde ganz schnell Liebe, und nun lebt sie schon seit drei Jahren bei uns.
Wenn es mal brennt, schlägt Dein Herz nicht nur für Hunde. Danke, dass wir unsere - mittlerweile zwei - Vierbeiner bei Dir in guten Händen wissen. Du bist eine Super-Vertretung für Frauchen und Herrchen, wenn die mal ohne Fellbegleitung unterwegs sind.

Herzliche Grüße

Familie Sewöster

 
Willner schrieb am 18.03.2016 - 20:35 Uhr
Hallo Frau Osterkamp
Noch einmal vielen Dank für Ihre Mühe. Was Sie und Ihre Helfer für diese Tiere tun , kann man nicht mit Gold aufwiegen .Nach dem Verlust unser Sherry ,sie wurde 18 Jahre alt ( Münsterländer Labrador ) haben wir uns nach 1,5 Jahren entschlossen einen neuen Hund uns anzuschaffen .Durch das Internet sind wir dann auf Ihre Adresse gestoßen und haben dann dort uns für einen neuen Hund entschieden . Wir hatten uns eigentlich für einen anderen Hund Interessiert und waren dann bei Ihnen . Dort wurden wir mit sehr viel Freundlichkeit empfangen .Dann kam alles anders , unser jetzige Hund Merlin ( hieß vorher Bobby ) hat sich dann uns ausgesucht . Noch einmal vielen Dank für alles und wir werden dann noch ein Paar Bilder Ihnen zukommen lassen .Ihre Organisation und Ihnen wünschen wir alles liebe und gute und wir hoffen das Sie noch sehr viele Tierfreunde finden die Sie unterstützen .Mit Freundlichem Gruss Stefanie und Peter

 
Margret B.-M. schrieb am 01.03.2016 - 10:53 Uhr
Liebe Frau Osterkamp,
nachdem mein Hund gestorben war, haben mir die Tierfreunde-uedem einen wunderbaren Hund aus Griechenland vermittelt. Ich bin immer wieder gerührt, wie liebevoll diese geplagten Tiere bei Ihnen versorgt werden. Wenn ich einmal keine Zeit habe, sind die Tierfreunde-uedem jederzeit bereit, mein Tier zu versorgen, wofür ich sehr dankbar bin.

 
Nicole u. Toni Stephan schrieb am 28.02.2016 - 19:38 Uhr
Hallo liebe Tierfreunde!
Wir haben vor fast zwei Jahren, unseren tollen Pointer namens Lucky aus der Pflegestelle von Irmi Osterkamp bekommen,und sind super glücklich mit ihm. Wir sind mit unserem Boxermischling zu Ihnen und nach kurzer kennenlernphase war klar, das Lucky unser neues Familienmitglied wird. Irmi Osterkamp und ihr Mann leben für ihre Hunde und den Tierschutz. Wir stehen immernoch in engen Kontakt mit den beiden,und wenn mal Not am Mann ist, nehmen Sie jederzeit unsere Hunde für ein paar Tage in ihre Obhut. Wir wissen das unsere Racker, dort in den besten Händen sind. Jederzeit wieder, würden wir von dort ein neues Familienmitglied zu uns holen, weil einfach alles so super und reibungslos gelaufen ist.
Weiter so! Liebe grüße Toni & Nicole

 
Karin Hohmt schrieb am 23.02.2016 - 21:53 Uhr
Text Liebe Frau Osterkamp,
Seit zwei Jahren treibt unsere kleine Lissi ihr Unwesen bei uns daheim. Lissi kommt aus einer Auffangstaion bei Thessaloniki (Griechenland)und ist eine kesse Hündin. Obwohl sie zu den eher kleinen Hunden gehört, weiß sie sich sicher ihrer Haut zu wehren bzw. bricht auch manchen Streit mit größeren Exemplaren ihrer Rasse vom Zaun. Uns liebt sie über alles und zeigt uns ihre Zuneigung auch jeden Tag aufs Neue. Lissi ist eine echte Bereicherung für unserer Familie und wir können uns gar nicht vorstellen, daß es ein Leben vor Lissi gegeben hat. Auf jeden Fall muß es sehr langweilig gewesen sein.
Vielen Dank nochmal
liebe Grüße
Karin Hohmt

 
Tina und Guido schrieb am 17.02.2016 - 16:15 Uhr
Hallo meine lieben Retter,

nachdem nun ein paar Tage ins Land gegangen sind, wollte ich Euch mal wissen lassen, wie es mir geht. Also ehrlich gesagt weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll - so viele neue Eindrücke - nachdem ich Euch verlassen habe.

Also die Reise hat mir schon sehr gefallen, mein neues Frauchen hat mit mir die Rücksitzbank geteilt. Da haben wir natürlich ein bisschen geschmust, hihi.
Ich durfte dann auch gleich den Rest meiner neuen Familie kennenlernen, nämlich Oma und Opa. Die Beiden haben mich soooo herzlich begrüßt und der Garten ist toll!

Auch mein neues zu Hause finde ich Klasse. Habe mich schon richtig gut eingelebt, wie Ihr auf den Bildern sehen könnt. In der Nachbarschaft gibt es eine Menge neuer Spielkameraden die alle total nett sind (so wie ich). Natürlich muss ich auch noch viel lernen, aber das kriege ich hin.

Dafür ist aber mein Herrchen den ganzen Tag bei mir und wir sind viel zusammen unterwegs Smiley Bin jetzt fleißig dabei mein neues Gebiet zu markieren. Ich muss mir auch noch abgewöhnen meine Kauknochen zu verstecken - denke immer die nimmt mir einer weg - na zumindest haben Frauchen und Herrchen was zu lachen.

Gestern waren wir beim Onkel Doc und ich habe meine zweite Impfung bekommen, sowie einen allgemeinen Check. Bin Kerngesund!

Alles in Allem hätte ich es nicht besser treffen können. Dafür möchte ich Euch ganz herzlich danken. Ach übrigens, mein neuer Name ist Oskar - muss ich mich aber erst noch dran gewöhnen.

Ich melde mich gerne zwischendurch mal um Euch Neues zu berichten. Jetzt muss ich aber erstmal auf die Couch ein bisschen schmusen, hihi

1000 Dank und bis bald Euer Oskar

 
Hannelore Becker schrieb am 16.02.2016 - 11:19 Uhr
Sehr geehrte Frau Osterkamp,

Ihr Engagement -und das Ihres Mannes- für Hunde/Tiere in Not bewundere ich aufrichtig! Und ich freue mich, Ihnen auch persönlich begegnet zu sein. So eine große Liebe zu Hunden -und auch Menschen- habe ich bisher nicht kennen gelernt.

Aus diesem Grund möchte ich Ihre ehrenamtliche Arbeit regelmäßig unterstützen, indem ich Ihrem Verein beitrete. Das Beitrittsformular müsste Ihnen in Kürze per Post zugestellt werden. Den entsprechenden Dauerauftrag -ab März 2016- habe ich bereits vor einigen Tagen erteilt.

Hochachtungsvoll!
Hannelore Becker, 33605 Bielefeld

 
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier